Back to product overview

Epoxyharzen und Härtern

Kukdo Chemical Co., Ltd, wurde 1972 gegründet und ist weltweit der größte Hersteller von Epoxidharzen und Härtern mit Produktionsstätten in Südkorea und China. Das ISO-zertifizierte Unternehmen produziert auch wärmehärtbare Harze, anorganische Chemikalien, Polyole und Polyharnstoffe. Das Unternehmen verfügt über Lager in Europa. Faber&VanderEnde GmbH vertritt Kukdo Chemical Co. Ltd in der Schweiz.

Kontakt

Mehr wissen? Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zu unserem Unternehmen oder unseren Produkten haben.

Kontakt

Epoxidharzen

Bei der Faber & VanderEnde GmbH können wir Ihnen folgende Epoxidharze liefern:

  • Bisphenol-A type Epoxidharz
  • Bisphenol-F type Epoxidharz
  • Brominated Epoxidharz
  • Hydrogenated BPA type Epoxidharz
  • Non-Halogen flame retardant Epoxidharz


Novolak epoxy resins

Unsere Phenol-Novolak-Epoxidharze verfügen über hervorragende physikalische Eigenschaften, die zusätzlich zur Grundreaktivität von allgemeinen Epoxidharzen verwendet werden können. Da multifunktionelle Gruppen in einem Molekül vollständig vernetzt sind, bietet das Produkt folgende Vorteile:
- gute Haftfestigkeit
- ausgezeichnete Wärme- und Chemikalienbeständigkeit


Die verfügbaren Typen sind:

  • Der o-Cresol Novolac Typ
  • Phenol Novolac Typ
  • Niederviskoses Phenol Novolac Typ
  • BPA-Novolac Typ
  • DCPD Typ
  • Xylok Typ
  • Multifunktional Novolac Typ
  • Benzaldehyde Novolac Typ


Novolac-Epoxide können verwendet werden in:
- Hitzebeständige Klebstoffe
- Composite für Sportartikel, Yacht, Rohre, Autoteile, Rüstungsindustrie und so weiter
- Hitzebeständige Beschichtungen
- Strukturelle und elektrische Laminate
- Tiefbau & Bauwesen
- Gießen & Formen
- Rohmaterial für Epoxyacrylat-PCB-Tinten
 

Flexible Epoxidharze

Unsere flexiblen Epoxidharze besitzen eine gute Flexibilität und Haftfestigkeit.


Die Typen, die wir anbieten:

  • Dimersäuremodifizierte Epoxidharze
  • Urethan-modifizierte Epoxidharze
  • Kautschukmodifizierte Epoxidharze

 

Spezielle Epoxidharze

Unsere speziellen Epoxidharze können für Beschichtungen mit hohem Feststoffanteil und niedrigem VOC-Gehalt verwendet werden. Sie bieten eine gute Elastizität, Korrosionsschutzeigenschaften und eine gute Kompatibilität mit Kohlenwasserstoffharzen.


Die speziellen Epoxidharze sind erhältlich in:

  • Hochfeste Epoxidharze
  • Hochleistungshaftepoxidharze
  • BPA-PO-Epoxidharze
  • Modifizierte wetterfeste Epoxidharze

Epoxy Härtern

Neben Epoxidharzen bieten wir auch niedrigviskose Polyamidoaminharze für die Umsetzung mit flüssigen oder festen Epoxidharzen an.

Diese Epoxidhärter können eingesetzt werden als:
- Dichtstoff
- Elektrischer Verguss
- Casting
- Glasur
- Fußbodenanwendung

Folgende Serien sind erhältlich:

  • Polyamide (G-Serie)
  • Amidoamine (G-A-Serie)
  • Aliphatische Amine (Serie KH-5)
  • Cycloaliphatische Amine (Serie KH-8)
  • Aromatische Amine (TH-Serie)
  • Phealkamine (KMH-Serie)
  • Härtungsmittel auf Wasserbasis (Serie KH-7)
  • Beschleuniger und Katalysatoren (KHO-3001)

 

Die Polyamide der G-Serie bieten eine gute Kompatibilität und trocknen schneller als herkömmliche Polyamide. Sie haben Umgebungsheilung, geringe Toxizität, gute Flexibilität und Zähigkeit, hohe Viskosität, lange Topfzeit und gute Wasserbeständigkeit.

Unsere Amidoamine haben eine niedrige Viskosität. Sie zeigen eine sehr gute Haftung, insbesondere auf Beton. Modifizierte Amidoamine können eine schnellere Härtungsgeschwindigkeit, eine niedrigere Viskosität und eine gute chemische Beständigkeit bieten.

Wir bieten eine breite Palette von Produkten mit unterschiedlichen Eigenschaften für unsere aliphatischen Amine an. Alle Produkte bieten eine hohe Reaktivität und eine schnelle Aushärtung bei Raumtemperatur oder niedrigen Temperaturen. Sie sind relativ feuchtigkeitsempfindlich und besitzen eine gute chemische Beständigkeit, insbesondere gegenüber Lösungsmitteln. Für thermisch härtende Anwendungen haben die Produkte eine sehr gute chemische Beständigkeit sowie elektrische und mechanische Eigenschaften.

Die cycloaliphatischen Amine sind bekannt für ihre guten Filmeigenschaften, wie hervorragenden Glanz und Beständigkeit gegen Amin-Blush und Wasserflecken. Für Heißhärtungsanwendungen bieten sie gute Hochtemperatur-Eigenschaften und sehr gute chemische Beständigkeit.

Die aromatischen Amine können für Wärmehärtungsanwendungen verwendet werden. Sie haben eine niedrige Viskosität, eine geringere Exothermie und eine höhere Wärmebeständigkeit sowie sehr gute chemische Beständigkeit und elektrische Eigenschaften.

Eine gute Härtung bei niedrigen Temperaturen bieten unsere Phealkamine. Sie sind korrosionsbeständig und weisen eine gute chemische Beständigkeit auf. Für die Schiffsbeschichtung stehen hochfeste und lösungsmittelfreie Systeme zur Verfügung.

Die KH-7-Serie, unsere Härtungsmittel auf Wasserbasis, sind Null-VOC und dürfen die Umgebungsbedingungen nicht beeinflussen.

Unser Beschleuniger und unsere Katalysatoren umfassen tertiäre Amine und Imidazole, die mit Harnstoff (z. B. Thioharnstoff) substituiert sind. Tertiäre Amine und Imidazole sind ausgezeichnete Beschleuniger für andere Härtungsmittel wie Dicyandiamid und Anhydride.

2019 - All rights reserved
Webdesign & CMS: Pixel Creation